Wer hat an der Uhr gedreht? Eher geht scheinbar ein Kamel durch ein Nadelöhr, als dass die Zeitumstellung abgeschafft wird.

Wer hat an der Uhr gedreht?
Ist es wirklich schon so spät?
Soll das heißen, ja ihr Leut‘,
mit dem Paul ist Schluss für heut‘.

Dieses Kinderlied ist zweimal im Jahr hochaktuell, denn der jährlich wiederkehrende Wahnsinn der Zeitumstellung findet auch in dieser Nacht zum Sonntag statt. Dann wird wieder an der Uhr gedreht. Der Zeiger wird von 2.00 UHR auf 3.00 UHR vorgestellt.  Die Sommerzeit endet dann jeweils am letzten Sonntag im Oktober um 3:00 Uhr MESZ, indem die Stundenzählung um eine Stunde von 3:00 Uhr auf 2:00 Uhr zurückgestellt wird.

Zwei mal im Jahr wird an der Uhr gedreht.

Die Begründung, dass wir dadurch Energie und Geld sparen ist eine weitere Strophe dieses Kinderliedes. Kinderkram ist auch die Behauptung, dass man eine Stunde Zeit gewinnt oder verliert. Oder haben Sie schon einmal auf dem Fundbüro eine Stunde verlorene Zeit abgeholt?

Für den Geldbeutel ist die Zeitumstellung ein Nullsummen Spiel. Für die Gesundheit der Menschen ist sie gefährlich. Montag und Dienstag nach der Zeitumstellung steigt das Risiko einen Herzinfarkt oder einen Unfall zu erleiden um 10%. Die innere Uhr des Menschen gerät aus dem Takt und kann die Gesundheit von jemandem erheblich beeinträchtigen. Die biologischen Rhythmen werden nachhaltig gestört.

Die innere Uhr des menschlichen Körpers macht diesen jährlich sich zweimal wiederholenden Wahnsinn der Zeitumstellung sowieso nicht mit. Deren Takt richtet sich nämlich nach Licht und Dunkelheit und keineswegs nach einer von Politikern willkürlich festgelegten Sommer und Winterzeit.

Die Konsequenz davon ist, dass bei der Mehrheit der Bevölkerung die Produktivität drastisch gesenkt wird, die Lebensqualität verringert wird, die Anfälligkeit für Krankheiten erhöht wird  und die Müdigkeit zu vermehrten Unfällen führt.

Fragen Sie mal einen Milchbauer wie er seinen Kühen die Zeitverschiebung des Melkplans erklärt und wie die Tiere darauf reagieren.

Sogar eine Reihe Religionen werden durch die Zeitumstellung beeinträchtigt. Da gibt es Gebetszeiten je nach Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang und nicht etwa nach Sommer oder Winterzeit.

Es ist absolut faszinierend zu beobachten wie ein als volkswirtschaftlich und gesundheitspolitisch absolut schädliches längst überholtes Instrument das angeblich der Energieeinsparung dienen soll, für dessen Beibehaltung es in der Bevölkerung übrigens  keine Mehrheit gibt, künstlich mit Scheinargumenten am Leben erhalten wird.

Es gibt Hoffnung, dass dem Wahnsinn ein Ende bereitet wird, denn eine neue Lichtgestalt hat die politische Bühne betreten.

Wir würden Herr Schulz  dann gerne eine eigene Strophe des Kinderliedes „Wer hat an der Uhr gedreht“ widmen.

Martin Schulz hat an der Uhr gedreht,

denn für so ein Blödsinn war es längst zu spät,

Sommer und Winterzeit, ja ihr Leut,

wir haben jetzt nur noch eine Zeit  ab heut,

Martinszeit… das freut die Leut…….

BSZ® Bund für soziales und ziviles Rechtsbewußtsein e.V.

Groß-Zimmerner-Str. 36a

64807 Dieburg

Telefon: 06071-9816810

Internet: http://www.fachanwalt-hotline.eu                     www.anwalts-toplisten.de

Wir bauen auf Ihre Unterstützung!

Der BSZ® e.V. ist zur Finanzierung seiner Projekte und Aktivitäten auf Ihre finanzielle Unterstützung angewiesen. Der BSZ®  e.V. finanziert seit 18 Jahren  seine Tätigkeit ohne öffentliche Mittel und nimmt keine Steuerprivilegien in Anspruch.  Eine finanzielle Zuwendung an den BSZ® e.V. ist die einfache und unbürokratische Form, sich gesellschaftlich zu engagieren, gibt Ihrem Engagement eine Stimme und trägt zur Finanzierung der BSZ e.V. Projekte bei.  Danke!

Für Ihre Zuwendung können Sie den „bitte zahlen Button“ verwenden. (PayPal oder alle gängigen Kreditkarten). Sie überweisen mit PayPal-Sicherheit & Datenschutz.

  

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s