MDM Group AG: Eine unglaubliche Geschichte

Über die Vorgänge bei der MDM Group AG im Schweizerischen Meggen hat der BSZ e.V. bereits mit Beiträgen vom 10.Juni, 7. Juli und 15. Juli 2017 auf seiner Homepage berichtet. (http://bit.ly/2uxKYsG)

Seit dem melden sich täglich Dutzende betroffener Anleger bei der vom BSZ e.V. und einem Schweizer Anlegerschützer  initiierten Interessengemeinschaft „MDM Group AG“.

Beispielhaft geben wir hier die Mail eines MDM-Anlegers wieder, die uns gerade erreicht hat:

„Ich habe im März bei der MDM Group AG in Meggen CH Fr. 10.000,00 für ein Nachrangdarlehen investiert. Einen Monat später investierte ich 100.000 EUR in Aktien für den Börsengang. Der Börsengang fand nie statt – die Betrüger sind mit dem Geld verschwunden. Es ist genau wie in Ihrem Artikel beschrieben.“

„Solche Schilderungen hören wir Dutzendfach täglich am Telefon“, sagt Horst Roosen, Vorstand des BSZ Bund für soziales und ziviles Rechtsbewußtsein e.V. und seit 1998 aktiv im Anlegerschutz tätig.

„Unglaublich, wie sich ein Rating vom Februar von über 800 Punkten bereits im März drastisch verschlechtern kann auf etwas über 600 Punkte. Um dann bereits Ende März drastisch auf 240 Punkte abzusinken,“ wundert sich unser Schweizer Partner.

Wir haben einmal die Berichterstattung der letzten Monate über die MDM Group angesehen und geben hier Beispielhaft einen Beitrag von Focus online wieder:

Focus Online – Donnerstag, 26. Januar 2017 13:04

So lässt sich heute sicher Geld investieren.

„Doch nicht nur die Fonds und Banken bieten Möglichkeiten, Geld zu investieren. Die MDM Group AG beispielsweise verfolgt ein Konzept, das auf unternehmerische Beteiligungen setzt und bis zu  20 Prozent Zinsen ermöglicht. Es handelt sich dabei um eine festverzinsliche Kapitalanlage, sodass der Zinssatz gesichert ist. Möglich macht die zweistelligen Zinserträge ein besonderes Geschäftsmodell. Investiert wird in zwei Bereiche mit hohen Gewinnpotenzialen. Zum einen wird in hochwertige Ferienimmobilienanlagen investiert, die oft aus Zwangsversteigerungen günstig angekauft werden. Zum anderen handelt die MDM Group mit Markenwaren aller Art, die ebenso aus Sonderposten und Konkursware gekauft und dann mit hoher Marge über Online- und Großhandel vertrieben werden. Seit zehn Jahren ein bewährtes Anlagemodell Je mehr Investitionskapital zur Verfügung steht, desto besser ist auch die Verhandlungsposition der MDM Group, die bereits seit über zehn Jahren am Markt aktiv ist. Daher hat man sich dazu entschieden, Anleger zu beteiligen, die hier ihr Geld investieren möchten und dafür eine entsprechende Verzinsung erhalten. Die kurzen Laufzeiten ab einem Jahr und die geringe Einstiegsinvestition ab 5000 Euro machen diese Form der Geldanlage sehr attraktiv.

2017 geht die MDM Group AG zudem an die Börse, sodass Aktien vorbörslich gehandelt werden können. Somit ergibt sich eine weitere Möglichkeit, an der erfolgreichen Entwicklung des Unternehmens teilzuhaben. Wer sein Geld investieren möchte und sich dabei mehr Zinsen wünscht als klassische Sparprodukte bieten, ist bei der MDM Group AG an der richtigen Adresse. Mit Immobilien und internationalem Handel werden Gewinne erzielt, die die Ausschüttung von bis zu 20 Prozent Zinsen an Anleger ermöglicht.

http://unternehmen.focus.de/geld-investieren.html

Ein Ermittlungsverfahren gegen die MDM Group AG läuft bereits bei der Luzerner Polizei. Nun geht es darum, dass sich möglichst viele Geschädigte mal als Privatkläger anschliessen. Ebenso sollten Anleger ihre Forderungen umgehend geltend machen können. Wer war Abwicklungsbank? Welche Firmen waren bei der Abwicklung mit dabei? Es wäre hilfreich, diesbezüglich Feedbacks zu erhalten.

Auch Sie wollen rechtlichen Möglichkeiten professionell durch BSZ® e.V. Vertrauensanwälte überprüfen lassen und sich auch auf den letzten Stand der Dinge bringen lassen?

Dabei ist qualifizierter Rechtsbeistand von entscheidender Bedeutung. Die BSZ e.V. Vertrauensanwälte  geben Ihnen eine erste ehrliche Einschätzung Ihrer Erfolgschancen. Der BSZ e.V. empfiehlt Geschädigten sich immer einer Interessengemeinschaft anzuschließen. So ist gewährleistet, dass eine Vielzahl von Informationen zusammengetragen werden kann. Die Vertrauensanwälte welche mit einer solchen Interessengemeinschaft zusammenarbeiten können sich damit optimal für die Interessen der Betroffenen einsetzen.

Sie können  Ihre Rechtsansprüche auch ohne eigenes finanzielles Risikodurchsetzen!

Wenn Sie keine Rechtschutzversicherung haben, prüfen wir auf Anfrage gerne ob das Kostenrisiko von unserem Prozessfinanzierer übernommen werden kann. Auf Grund langjähriger Erfahrung im Versicherungs- und Kapitalmarktbereich wissen diese Spezialisten, wie Ansprüche gegen Versicherungen, Banken usw. geltend gemacht werden können. Bei positiver Einschätzung übernimmt die Prozessfinanzierungsgesellschaft  das Kostenrisiko, finanziert den Prozess und ist lediglich am Erfolg beteiligt. Die Anleger können ihre berechtigten Ansprüche durchsetzen, ohne selbst ein finanzielles Risiko einzugehen – die Prozessfinanzierung übernimmt alle Kosten. Die Anleger beteiligen die Prozessfinanzierungsgesellschaft nur im Erfolgsfall am Erlös, ohne dass  eigenes Geld eingesetzt werden muss. Prinzipiell gilt: Gelingt die Durchsetzung der Ansprüche nicht – geht also der Prozess verloren – fallen für den Betroffenen keine Kosten an. Sämtliche Prozesskosten gehen in diesem Fall zu Lasten der Prozessfinanzierungsgesellschaft! Der Kläger hat nicht das geringste Risiko.

Es bestehen gute Gründe hier die Interessen zu bündeln und prüfen zu lassen und einer von Ihnen gewünschten BSZ Interessengemeinschaft beizutreten. Für die kostenlose Erstberatung durch mit dem BSZ e.V. verbundene Vertrauensanwälte vermittelt der BSZ e.V. seinen Fördermitgliedern bereits seit dem Jahr 1998 entsprechende Anwälte. Sie können gerne Fördermitglied des BSZ e.V. werden und sich kostenlos der  BSZ e.V. Interessengemeinschaft NL NORD LEASE AG anschließen.

Ein Antrag zur Aufnahme in eine BSZ e.V. Interessengemeinschaft NL NordLeas AG kann kostenlos und unverbindlich mittels Online-Kontaktformular, Mail, Fax oder auch per Briefpost bei dem BSZ e.V. angefordert werden

Direkter Link zum Kontaktformular:

 

BSZ® Bund für soziales und ziviles Rechtsbewußtsein e.V.

Groß-Zimmerner-Str. 36a

64807 Dieburg

Telefon: 06071-9816810

Internet: http://www.fachanwalt-hotline.eu      www.anwalts-toplisten.de

Rechtshinweis

Der BSZ® e.V. sorgt mit der Veröffentlichung und Verbreitung aktueller Anlegerschutz Nachrichten seit 1998 für aktiven Anlegerschutz. Der BSZ e.V. sammelt und veröffentlicht entsprechende Informationen die über das Internet jedermann kostenlos zur Verfügung stehen. Rechtsberatung wird vom BSZ e.V. nicht durchgeführt. Fördermitglieder des BSZ e.V. können eine erste rechtliche Einschätzung kostenlos durch BSZ e.V. Vertragsanwälte vornehmen lassen.

Für Unternehmen die in unseren Berichten erwähnt werden und glauben, dass ein geschilderter Sachverhalt unrichtig sei, veröffentlichen wir gerne eine entsprechende Gegendarstellung. Damit wird gezeigt, dass hier aktiver Anlegerschutz betrieben wird.

“RECHT § BILLIG“ DER NEWSLETTER DES BSZ E.V. JETZT ABO FÜR DAS JAHR 2017 SICHERN.

Anmeldung zum Newsletter

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s